Follow us at YouTubeFollow us at Google+Follow us at Facebook

Niveaus

Unsere Niveaus korrespondieren mit dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" (GER) des Europarates, der zwischen einer elementaren, selbständigen bzw. kompetenten Sprachverwendung unterscheidet. Jede Kompetenzstufe wird wiederum in zwei Niveaus unterteilt (siehe Tabelle).

Pro Niveau rechnen wir mit ca. 100 bis 140 Ustd. entsprechend zwei bis drei Abendkursen - je nach Lerntyp und zusätzlich zur Verfügung stehender Zeit. Unsere Grundstufen gliedern sich in die Niveaus A1 und A2, die Mittelstufen entsprechend in die Kursstufen B1 und B2. In den oberen Stufen unterscheiden wir zwischen den Niveaus C1 und C2.

Hier finden Sie eine verkürzte Beschreibung der Kursstufen nach dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" sowie die entsprechenden telc-Prüfungen und Zertifikate. Beschrieben werden die Kenntnisse nach dem Absolvieren der jeweiligen Stufe. Wir helfen Ihnen gerne bei der Feststellung Ihres Niveaus. Hier geht's zu unserem Einstufungstest.

Elementare Sprachverwendung (A1, A2)
 Prüfungen
A1
Sie können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden. Sie können sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner/innen langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.
- Start Deutsch 1
  (telc Deutsch A1)
A2
Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht.
- Start Deutsch 2
  (telc Deutsch A2)
Selbstständige Sprachverwendung (B1, B2)
 Prüfungen
B1
Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
- Zertifikat Deutsch
  (telc Deutsch B1)
B2
Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen, im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Sie können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachler/innen ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sie können sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
- telc Deutsch B2
  und
- Zertifikat Deutsch für den Beruf
  (telc Deutsch B2 Beruf)
- TestDaF
Kompetente Sprachverwendung (C1, C2)
 Prüfungen
C1
Sie können ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Sie können sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
- telc Deutsch C1
- telc C1 Hochschule
- TestDaF
C2
Sie können praktisch alles, was Sie lesen oder hören, mühelos verstehen. Sie können sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.
 


←  zurück