Follow us at YouTubeFollow us at Google+Follow us at Facebook

Einige Informationen für Euren Köln-Aufenthalt

Unsere Schule

... liegt im südlichen Zentrum, der so genannten Südstadt. Vom Hauptbahnhof fährt die U-Bahn-Linie 16 Richtung Bonn / Bad Godesberg zur Haltestelle "Chlodwigplatz" (Fahrzeit ca. 10 Min.). Auch die Linie 15 hält dort. Vom Chlodwigplatz sind es zu Fuß circa 4 Min. zu TANDEM in der Rolandstr. 57. Die Südstadt ist eines der beliebtesten Viertel in Köln. Sie ist lebendig und abwechslungsreich, mit gemütlichen Parks, kleinen Geschäften, Restaurants mit traditioneller Küche aus den verschiedensten Ländern, und mit Kneipen und Cafés an jeder Ecke. Auch heute noch werden rund um den Chlodwigplatz kulturelle Traditionen mit viel Enthusiasmus gefeiert. Wen wundert's - ist dies doch der Geburtsort des berühmten Kölner Karnevals!

Unsere Schule befindet sich in einem früheren Kloster und verfügt über 12 helle und ruhige Unterrichtsräume auf drei Etagen, einen offenen Büro- und Servicebereich, freien Internetzugang über Studenten-Computer und W-LAN, eine Küche mit Getränkeservice und kleinen Snacks, sowie einen schönen, begrünten Innenhof - ideal für die Pausen.

TANDEM Köln ist Mitglied im internationalen TANDEM-Netz, einem Verband von unabhängigen Sprachschulen in sieben Ländern. Uns verbindet die Idee eines lebendigen und effektiven Unterrichts in einer angenehmen persönlichen Lernatmosphäre. Und unsere gemeinsamen Qualitätsstandards garantieren euch überall beste Qualität bei Unterricht und Service.

Anreise, Pick-up-Service

Der Flughafen Köln/Bonn ist das europäische Billigflugzentrum: Germanwings, Condor, TUIfly und Air Berlin bieten normalerweise die günstigsten Flüge an. Aber auch die Lufthansa hat gute Angebote. Alternativ könnt ihr auch nach Düsseldorf oder Frankfurt fliegen. Von dort erreicht ihr Köln schnell mit der S-Bahn, dem Zug (circa 30 Min. von Düsseldorf, 60 Min. von Frankfurt-Flughafen) oder dem Bus (Ryanair).
Vom Flughafen Köln/Bonn fährt im 20-Minuten-Takt die S-Bahn-Linie 13 und die Regionalbahn-Linie 8 zum Kölner Hauptbahnhof und zurück. Die Kosten betragen 2,70 € pro Fahrt, die Fahrt dauert 14 Minuten.

Fernzüge kommen am Kölner Hauptbahnhof an. Von dort gibt es Umsteigemöglichkeiten zur S- und U-Bahn. Des Weiteren gibt es Busverbindungen ab Breslauer Platz (Nordseite des Hauptbahnhofs) in verschiedene Stadtbezirke.

TANDEM Köln bietet auch einen Abholservice vom Flughafen Köln/Bonn (CGN) bzw. Düsseldorf (nur DUS) oder vom Hauptbahnhof an. Wir holen euch mit dem Auto oder Taxi ab und bringen Euch direkt zu Eurer Unterkunft (Kosten: 75 €, Düsseldorf 125 €). Bitte teilt uns rechtzeitig eure Ankunftszeit und die Flug- bzw. Zugnummer mit und schickt uns unbedingt eure Handynummer, wenn ihr eine Abholung gebucht habt. Am Flughafen erwarten wir euch direkt am Ankunftsgate. Am Hauptbahnhof Köln treffen wir uns am Ausgang Breslauer Platz vor McDonalds. Damit ihr uns erkennt, tragen wir ein Hinweisschild mit eurem Namen und dem Namen unserer Schule.

Öffentlicher Nahverkehr (Busse & Bahnen der KVB)

Das Monatsticket der KVB für die Bahnen und Busse in Köln und Umgebung kostet 87,60 € ein Wochenticket 23,30 €. Alternativ könnt ihr das günstige "Formel 9-Ticket" kaufen. Es kostet 62,00 €/Monat und ist ab 9.00 Uhr vormittags bis zur letzten Bahn gültig, an Wochenenden rund um die Uhr. Für diese Tickets braucht ihr auch eine Kundenkarte. Ein Einzelfahrschein kostet 2,80 €, ein Kurzstreckenticket (bis 4 Stationen) kostet 1,90 €, eine Tageskarte kostet 8,10 €. Kaufen könnt ihr die Tickets an vielen Haltestellen im Innenstadtbereich oder in jedem Kiosk mit dem KVB-Symbol. Fahrkartenautomaten gibt es auch in den Bahnen.

An- und Abreisetermin, Bürozeiten, Stundenplan

Anreisetag ist jeweils der Sonntag vor Kursbeginn, Abreisetag der Samstag nach Kursende (der genaue Anreise- und Abreisetermin muss uns unbedingt mitgeteilt werden, damit wir eure Gastgeber informieren können!). Wenn ihr früher kommen oder länger in der Wohnung bleiben möchtet, müsst ihr uns das rechtzeitig sagen. Wir versuchen dann, eine Lösung zu finden.

Unser Büro ist Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 14.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr. In dieser Zeit beantworten wir euch gerne alle Fragen (Unterricht, Wohnen, öffentliche Verkehrsmittel, Studium, Essen, Kulturprogramm, Freizeit etc.) und helfen euch, soweit es uns möglich ist.

Der Unterricht

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag pünktlich in der Zeit von 10.00 bis 13.30 Uhr mit 30 Minuten Pause statt. Solltet ihr euch mehr als 15 Minuten verspäten, bitten wir euch, erst nach der Pause in den Unterricht zu gehen, damit die Konzentration eurer Mitschüler und der Unterrichtsablauf nicht gestört werden

Für den Einstufungstest am ersten Tag bitten wir euch, schon um 9.00 Uhr in die Schule zu kommen. Wir zeigen euch dann auch die Schule und können Fragen klären.

Unsere Kurse sind kommunikativ orientiert, ohne jedoch die grammatikalischen Aspekte der Sprache zu vernachlässigen. Natürlich gehören auch Hör- und Leseverständnis sowie der schriftliche Ausdruck zum Kursprogramm. Aber auch eure persönlichen Interessen und Bedürfnisse sollen Teil des Unterrichts sein. Deshalb verwenden wir zusätzlich zum Kursbuch immer auch eigene Materialien. Zu unseren Zielen gehört, dass unsere Gäste nach ihrem Köln-Aufenthalt nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur und die Bewohner des Landes besser verstehen.

Tandem-Sprachaustausch

Wir suchen für euch kostenlos Kölner/Kölnerinnen, die mit euch gemeinsam Deutsch üben. Als Gegenleistung wollen sie mit euch in eurer Muttersprache reden. Der erste Termin ist bei uns im Büro, danach finden die Treffen privat statt. Sie sind auch eine praktische Möglichkeit, etwas über unsere Stadt und ihre Bewohner zu erfahren (Vermittlung ab 3 Wochen Kursdauer!).

Das Kulturprogramm

Am Montag informieren wir euch über das jeweilige Kulturprogramm der Woche. Angeboten werden touristische und historische Stadtrundgänge, Schiffstouren auf dem Rhein, Stadtspiele, Kinofilme, Theaterbesuche, Exkursionen, Seminare zu aktuellen Themen, Konzerte, Grillparties etc. (Fahrtkosten und Eintrittskarten sind nicht im Kurspreis enthalten). Das Kulturprogramm findet in den Sommermonaten Juli/August an drei Nachmittagen/Abenden in der Woche statt, sonst einmal in der Woche. Bitte tragt euch rechtzeitig in die Liste ein, wenn ihr am Programm teilnehmen möchtet. Für das Wochenende geben wir euch immer einige Tipps, aber es gibt normalerweise kein organisiertes Programm.

Die Unterkunft

Normalerweise teilt ihr euch eine private Wohnung mit einer oder mehreren Personen (WG) oder mit einer Familie. Ihr solltet zu Beginn fragen, wie die Wohnung organisiert ist (Einkaufen, Kochen, Putzen, Spülen etc.). Die Wohnungen werden von uns zuvor besichtigt. Jedes Zimmer hat mindestens ein Bett mit Bettwäsche, einen Tisch, Stuhl und Schrank bzw. ein Regal. Badezimmer und Küche teilen sich alle Bewohner. Wir möchten euch bitten, eure Zimmer und die gemeinsam genutzten Räume wie Küche und Bad sauber zu halten.

Bitte bezahlt die Miete in den ersten 2 Tagen direkt an eure Vermieter, falls ihr direkt bei Tandem eine Unterkunft gebucht und das Geld noch nicht bezahlt habt!

Auf Wunsch besorgen wir natürlich auch ein Apartment als Unterkunft oder aber ein Zimmer in einer Pension bzw. in einem Hotel, was allerdings teurer ist (je nach Qualität zwischen 40,- und 100,-€ / Nacht). Für jede neue Vermittlung und Verlängerung einer Unterkunft berechnen wir eine Gebühr von 50,-€.

Ansprechpartner bei Problemen

Sollte es einmal Schwierigkeiten geben, so könnt ihr uns jederzeit ansprechen und wir versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden:
Fühlt ihr euch in eurem Kurs über- oder unterfordert, fragt bitte eure Lehrer nach ihrer Einschätzung und erkundigt euch dann im Büro bei der zuständigen Fachbereichsleitung, ob ein Wechsel in ein anderes Level möglich ist.
Wenn ihr mit dem Unterricht nicht zufrieden seid, sprecht bitte immer zuerst mit dem Lehrer. Bleibt die Unzufriedenheit bestehen, könnt ihr euch gerne an die zuständige Fachbereichsleitung im Büro wenden.
Auch wenn es Schwierigkeiten in der Unterkunft gibt, empfehlen wir euch, die Missstände zunächst direkt bei den Vermietern anzusprechen. Ist das Problem auf diese Weise nicht zu lösen, wendet euch bitte an die für die Unterkünfte zuständige Person im Büro.
Bei vertraglichen Fragen sind die Mitarbeiter im Büro Ansprechpartner. Kann man dort ein Problem nicht lösen, könnt ihr einen Termin mit der Schulleitung vereinbaren. Wenn sich auch in diesem Gespräch keine Lösung ergibt, wendet euch bitte an den Koordinator der Tandem-Schulen.

Für Notfälle

- Polizei: 110
- Feuerwehr / Krankenwagen: 112
- Taxi: z.B. 0221 - 2882

Hilfe für Frauen in Not

Autonome Frauenhäuser Köln
Die Frauenhäuser bieten Schutz, Unterkunft und Unterstützung für Frauen und deren Kinder, die körperliche, seelische und / oder sexualisierte Gewalt erlebt haben oder davon bedroht sind. Herkunft, Aufenthaltsstatus oder Religionszugehörigkeit sind egal. Aus Sicherheitsgründen sind die Adressen der Häuser nicht öffentlich bekannt. Die Frauenhäuser sind telefonisch 24 Stunden erreichbar:

1. Autonomes Frauenhaus: 0221 - 51 55 02; erstes.frauenhaus.koeln@t-online.de
2. Autonomes Frauenhaus: 0221 - 51 55 54; zweites.frauenhaus.koeln.@t-online.de

Das interkulturelle Frauenteam spricht neben deutsch noch weitere Sprachen und sorgt bei Bedarf für Dolmetscherinnen. Der Aufenthalt in den Frauenhäusern ist für die Bewohnerinnen kostenfrei.

Essen (Restaurants, Mensen, Imbisse)

Ganz in der Nähe von TANDEM ist die Mensa der Fachhochschule. Hier kann man sehr billig und gut essen. Mit einem internationalen Studentenausweis ist es noch etwas billiger. Außerdem gibt es zahlreiche Imbisse und Restaurants. Ihr könnt zwischen deutscher und internationaler Küche wählen. Ein Imbiss kostet 2,- bis 3,- €, einfaches Essen kostet zwischen 5,- und 10,- € und Getränke zwischen 1,50 und 3,- €.

Einkaufen

Die meisten Supermärkte haben täglich außer sonntags von 7.00 bis 20.00 oder sogar bis 24.00 Uhr geöffnet, kleinere Geschäfte schließen in der Regel früher. Kaufhäuser haben gewöhnlich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Sonntags kann man die wichtigsten Dinge auch am Kiosk besorgen.

Banken / Post

Geld kann man Tag und Nacht mit einer Kredit- oder Maestro-Karte an zahlreichen Bankautomaten in der ganzen Stadt abheben. Die Öffnungszeiten der Banken sind vom 9.00 bis ca. 16.00 Uhr. Im Hauptbahnhof gibt es eine Reisebank, wo ihr Schecks einlösen oder über Western Union Geld erhalten könnt (täglich geöffnet von 7.00 bis 22.00 Uhr). Die Post ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

 

Bis bald in Köln - Euer TANDEM-Team